• ATV Hückeswagen

ATV Hückeswagen II gegen TSV Aufderhöhe IV

An vergangenen Samstag ging es gegen die Truppe aus Solingen Aufderhöhe IV ran. Nach einem tollen Handball-Tag im Rahmen unseres Nikolaus-Turnier in der Mehrzweckhalle mit allen Jugendmannschaften und Tombola musste die Zweite nach viel Spaß und Besinnlichkeit nochmal ran.

Samstagabend 19:15 Uhr Anwurf, war augenscheinlich für die Gäste keine besonders geeignete Zeit. Sie reisten mit nur 7 Spielern und ohne Offiziellen an. Trainer David Jaschke hingegen konnte erneut aus den Vollen schöpfen und hatte einen Kader von mehr als 14 Spielern einsatzbereit in der Halle. Doch die 14 im Spielbericht eingetragenen Spieler taten sich schwer. So startete man schleppend mit einem 2:0 Vorsprung in die Partie. Das Tempospiel was Trainer Jaschke von Beginn an forderte, wurde nur zögerlich und zurückhaltend umgesetzt. Die Gegner verkürzten hin und wieder die Abstände. Nach den ersten 30 Minuten ging man mit 11 zu 7 in die Halbzeit. Ein eigentlich anständiges Ergebnis. Allerdings fühlte es sich wie ein 4 Tore-Rückstand an. Die Leistung war an den Gegner angepasst und nicht sonderlich ansprechend für die zahlreichen Zuschauer auf der Tribüne.

Nach der Halbzeit ging ein Ruck durch die Mannschaft und die Abwehr agierte auch als solche. Den Gegner wurde der Abschluss immer schwerer gemacht.

Nach 13 Minuten in Halbzeit zwei stand es 17 zu 10 und der Vorsprung wurde ausgebaut. Kurz vor Ende kam waren die Gegner so geschwächt und konditionell am Ende, dass kein Widerstand mehr geleistet wurde. So konnte ein Endergebnis von 25 zu 17 erzielt werden.

Mit diesem deutlichen Sieg geht es nächste Woche zum direkten Konkurrenten nach Ohligs. Der Tabellenführer wird eine Herausforderung für die Zweitvertretung aus Hückeswagen. Das Team ist aber willig und bereit diese Herausforderung anzunehmen und für sich zu entscheiden. Somit könnte man als Erstplatzierter in die Winterpause gehen und im neuen Jahr entspannt starten.


So hofft das Team um Trainer Jaschke am 2. Advent nicht nur eine Kerze anzünden zu können, sondern auch den Auswärts-Sieg gegen Ohligs.

29 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook Basic Black

© 2019 - Allgemeiner Turnverein von 1850 e.V.